Tätigkeit

Psychologische Sachverständige
Psychologische Psychotherapeutin
Systemische Therapie und Verhaltenstherapie
Mediatorin (gemäß Richtlinien der BAFM)

Psychologische Sachverständige

Familienpsychologische Begutachtung für Familiengerichte, insbesondere auch nach § 163 Abs. 2 FamFG mit Hinwirken auf Einvernehmen.

Bitte beachten Sie, dass Frau Dr. Huber keine Privatgutachten erstellt und auch keine parteilichen Beratungen anbietet. Im Fokus steht stets das Wohl des Kindes und die Unterstützung der Eltern dabei, auch in schmerzhaften Trennungsprozessen Lösungen zu entwickeln, die ihren Kindern gute Entwicklungschancen gewährleisten.

Therapeutische Angebote

  • Systemische Therapie
  • Paar und Familientherapie
  • Familienmediation
  • Beratung zur kindeswohlgemäßen Trennung und Scheidung
  • Beratung zu Bindungs- und Beziehungsproblemen zwischen Eltern und Kindern insbesondere in der frühen Kindheit

Dozententätigkeit

Lehrtätigkeit an Justizakademien (Deutsche Richterakademie Trier, Justizakademie des Landes Brandenburg), für Ministerien, an Universitäten und für freie Träger der Jugendhilfe zu den Themenbereichen Kinderschutz, lösungsorientierte Begutachtung und Qualitätskriterien Familienpsychologischer Gutachten.

Frau Dr. Huber ist externe Dozentin der Fakultät Psychologie der FernUni Hagen. Im Rahmen der Präsenzveranstaltung des Kurses „Gutachtenerstellung und Kommunikation“ vermittelt sie in Kleingruppen praxisbezogenes Wissen zur Sachverständigentätigkeit im Familienrecht.

Informationsseite der FernUni Hagen zur Lehrveranstaltung

Mitgliedschaften

Mitglied der Psychotherapeutenkammer Berlin

Mitglied der Ostdeutschen Psychotherapeutenkammer

Mitglied der Gesellschaft für wissenschaftliche Gerichts- und Rechtspsychologie (GWG)

seit 10 Jahren Mitglied im interdisziplinären Berliner Arbeitskreis zum beschleunigten Verfahren in der Familiengerichtsbarkeit